Wir für DIetmanns - Dorferneuerung

Großdietmanns radelt zum Mond und ALLE radeln mit
 

Mit 2014 erweiterten wir unsere Aktion und luden auch die Nachbargemeinden, Freunde und
Bekannte zum Radfahren ein.

Mit einer Auftaktveranstaltung “Rückenwind - mit dem Rad um die Welt” legten wir am
14. März 2014 den Grundstein für das neue Radjahr

Die Anmeldung fand am 15. März statt. Es wurden wieder Tachostand und Name registriert.
Insgesamt 421 Teilnehmer konnten wir 2014 fürs Mondradeln begeistern.

2014 wird ein Radtreff etabliert. Jeden Freitag ab 17:30 Uhr wird Rad gefahren.

Auch ein “Frühstücksradeln” veranstalteten wir wieder.

2014 wird das Ablesen der Tachostände erstmals im Zuge des Radtages erledigt.
Dadurch können wirklich bis zum letzten Augenblick Kilometer gesammelt werden.

Beim Radtag am 28. September luden wir die Teilnehmer zum letzmaligen Kilometersammeln
und zum anschließenden Radlerfrühschoppen ein.

Leider wurde die Mondlandung knapp verfehlt.
Von den angestrebten 384.400 km erradelten wir
aufgrund des sehr regnerischen und kalten Sommers “nur” 355.218 km.


Die fleißigsten Radfahrerinnen und Radfahrer wurden selbstverständlich auch
wieder geehrt.

 


Hier einige statistische Auswertungen:


Gruppengewinner

Allgemeine Auswertungen:
Kinder bis 10 Jahre
Jugendliche bis 18 Jahre
Erwachsene
Senioren 60+

Verteilung der Teilnehmer

Diverses



Kontakt: dietmannser@dorferneuerung.org
Für den Inhalt verantwortlich: “Wir für DIetmanns” Spanbichlweg 6, 3950 Dietmanns